Um unseren Kunden einen maximalen Nutzen von ihrem aufwändig gepflegten und geernteten Obst zu garantieren, haben wir eine Liste mit Hinweisen zusammengestellt, die wir alle zu berücksichtigen bitten, die ihr Obst von uns verarbeiten lassen möchten.

  • Bringen Sie reifes Obst zum Mosten. Kosten Sie. Was an Geschmack beim Pressen noch nicht vorhanden war, kommt danach auch nicht mehr.
  • Bringen Sie kein mehliges oder weiches Kernobst zum Mosten. Wir müssen die Verarbeitung solchen Obstes ablehnen, da sie technologisch nicht möglich ist und unsere Mostereianlage beeinträchtigt.
  • Obst in schlechter Qualität wie faules oder stark verschmutztes Obst wird in unserer Anlage nicht gepresst.
  • Saft von Ihren eigenen Äpfeln garantieren wir ab einer Obstmenge von mind. 100 kg. Mindermengen werden zusammengefasst und die Anteile entsprechend der abgelieferten Obstmenge abgegeben.

Wir behalten uns vor, die Verarbeitung von minderwertigem oder aus technologischer Sicht nicht verarbeitbarem Obst abzulehnen.

In diesem Jahr eröffnen wir unsere Lohnmosterei Ciderwirtschaft mit einer komplett neuen Anlage in der Bahnhofstraße 12 in Burg Stargard (in der alten Post). So können wir unseren Kunden eine noch höhere Verarbeitungsqualität bieten. Die bisher betriebene Anlage ist auch für unsere eigene Produktion zu klein geworden und musste ersetzt werden.

Termine zum Lohnmosten können ab dem 10.09.2018 telefonisch unter 0173/9655979 vereinbart werden.

Hier noch ein paar zusätzliche Informationen zum Vorgehen.

Gepresst kann nahezu alles werden - im Zweifel nachfragen.

Ab 100 kg Obst Abgabemenge hat der Kunde das Recht, den Saft seiner eigenen Früchte zu erhalten. Wenn gewünscht, kann der Kunde der Verarbeitung beiwohnen oder eben nach Benachrichtigung den fertigen Saft abholen.

Wenn Sie weniger haben, sammeln wir, bis mindestens eine Pressung zusammenkommt und verteilen den Saft im Verhältnis zum abgegebenen Obst. Der Kunde bekommt dann die Nachricht, wann der Saft abgeholt werden kann.

Für weiter Fragen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sie können sich auch gern per Email an uns wenden. Diese wird täglich kontrolliert.

Hier auch noch unsere

Preisliste

 ACP PDF 2 file document